Interview-Spezial: Haben es schöne Frauen schwerer bei der Partnersuche?

Was wollen Männer?

Dass wir Frauen uns selbst mögen, unsere Lust genießen und entspannt und locker sind. Die wichtigste Beziehung ist die zu dir selbst! Beim Dating und in der Beziehung.

Shownotes:

Was ist Persönlichkeitsentwicklung?

Persönlichkeitsentwicklung ist ein wichtiger Baustein für Erfolg beim Dating und noch wichtiger in einer Beziehung. Doch was heißt das jetzt konkret? Wie entwickelst du deine Persönlichkeit?

  • Leben bedeutet Veränderung. Alles verändert sich und je flexibler du auf die Veränderungen reagieren kannst, oder erwünschte Veränderungen selbst herbei führen kannst, desto stabiler ist deine Persönlichkeit.
  • Die eigenen Gedanken beobachten und anfangen selbst zu denken und die Verantwortung für dein eigenes Leben zu übernehmen.
  • Zu verstehen, dass du dein Leben selbst in der Hand hast und aus der Opferrolle auszusteigen. Wenn du absichtlich denkst und danach handelst, gestaltest du dein Leben so, wie du es haben willst.

via GIPHY

Warum ist Persönlichkeitsentwicklung wichtig? Beim Dating und in der Beziehung?

  • Sobald du mit einem Partner zusammen lebst, zeigen sich deine Themen und Defizite.Wenn dein Partner dich nervt, frage dich, warum sein Verhalten dich nervt und was du SELBST tun kannst, um die Situation und deine Bewertung zu verändern.
  • Wenn du immer wieder Männer anziehst, die du nicht haben willst, macht es Sinn zu verstehen, wer du bist und wie du tickst. Wenn du dich selbst respektierst, ziehst du keine respektlosen Männer mehr an.
  • Wie gehst du mit dir selbst um? Wie sprichst du mit dir selbst? Würdest du so auch mit deiner besten Freundin sprechen?
  • Warum machen sich viele selbst fertig? Wir übernehmen Verhaltensweisen und Muster von unseren Eltern. Was macht eine liebevolle Erziehung, was macht eine nicht liebevolle Erziehung mit uns? Wir alle tragen einen Rucksack mit uns rum und unsere Partner auch.
  • Dankbarkeit ist ein großer Schlüssel. Dankbar dafür zu sein für unser Elternhaus und dankbar zu sein für jedes Date. Ob es nun schön oder doof war.

Warum ist Selbstliebe so wichtig?

  • Wenn du es selbst nicht hinbekommst, dich glücklich zu machen, stell dir vor, was es für eine Belastung und Verantwortung ist für einen potentiellen (oder tatsächlichen) Partner.
  • Die Liebe deines Partners prallt an dir ab, wenn du dich selbst nicht liebst. Du kannst Komplimente nicht glauben, wenn du von dir selbst keine gute Meinung hast.
  • Du überträgst deine Emotionen auf deinen Partner. Wenn du ständig Angst und Selbstzweifel hast, überträgst du es auf dein Gegenüber. Wenn du viel Liebe in dir trägst, überträgst du Liebe.

via GIPHY

Single sein ist toll! Wie kommst du zu dieser Einstellung?

Lydis Single-Dasein ist eine Entscheidung. Es gab viele Auf und Abs und sie war phasenweise auch traurig. Das ist ok. Dating als Sucht zu betreiben und die Bestätigung zu suchen – auch das ist ok (temporär). Nimm dich selbst an und auch dein Verhalten.

Übrigens: Willst du wissen, warum langjährige Beziehungen in Schwierigkeiten geraten und scheitern? Dann hol dir Melanies Top 3 Beziehungs-Killer als Video-Kurs.

Sie hat viele Menschen kennen gelernt, die sie sonst nie getroffen hätte. Aus Dates sind Freundschaften entstanden und die Erfahrungen sind sehr positiv. Ok, sie ist noch jung und die Torschlusspanik ist noch kein Thema. Und sie führt eine tolle Beziehung mit sich selbst. Persönlichkeitsentwicklung führt dich da hin.

Beim Dating kannst du neugierig sein auf den Menschen, den du triffst. Lerne einen anderen Menschen kennen und nicht immer gleich die Liebe deines Lebens. Sei offen und experimentiere rum. Sei dankbar für jede Erfahrung, auch wenn du den Mann toll findest, und er dich nicht.

Ist Schönheit hinderlich oder förderlich bei der Partnersuche?

Schönheit öffnet Türen. Von außen und von innen schön zu sein und zu strahlen macht es beim Dating leichter. Vielen schönen Frauen ist einiges wie von selbst zugeflogen, dass sie nie gelernt haben, um etwas zu kämpfen oder sich selbst zu entwickeln. Lydi denkt, sie hat es weder leichter noch schwerer beim Dating.

Anne meint, dass es Männer abschrecken könnte, wenn ihnen eine tolle Frau gegenüber sitzt.Sich locker zu zeigen und trotzdem sich verletzlich und unverkrampft zu geben, ist hier wichtig. Manche Männer haben Angst, nicht mithalten zu können.

Lydi hat früher Männer gedatet, die kein Risiko für sie bedeutet haben. Sie hat sich nicht getraut, einen tollen Mann zu treffen, der sie evtl. verletzen könnte. Die Angst vor Männern auf Augenhöhe kann dein Glück verhindern. Hier darfst du dich deiner Angst stellen.

Was wollen Männer?

  • Kein Nerven. Stimmungsschwankungen, Meckereien und Zickereien gehen den Männern auf den Sack. Männer wollen witzige, entspannte Frauen, die sich selbst mögen.
  • Wenn die Lockerheit und Coolness verloren geht und die Frauen anfangen zu klammern und das Glück vom Mann abhängig machen.
  • Hohe Erwartungen, die Frauen selbst nicht erfüllen. Ein Mann muss gar nichts!
  • Zielstrebige Männer wollen in ihren Zielen unterstützt werden und nicht gebremst.
  • Frauen, die eine Beziehung festhalten und nicht mit der Veränderung mitgehen, sind weniger attraktiv für die Männer.

Was denken die DatingQueens über Treue?

DatingQueensLydi: Ich besitze niemanden und es ist für mich ok, wenn da eine weitere Frau ist. Ich bin offen für alternative Beziehungskonzepte und bin nicht sicher, ob ich für den Rest meines Lebens nur noch mit einem Mann Sex haben will.

Anne: In einer längeren Beziehung kann es schon sein, dass der Wunsch nach Sex mit anderen Menschen auftaucht. (Ich denke, zu dem Thema können wir noch eine ganz eigene Sendung produzieren ;-)).

Schau vorbei bei den DatingQueens – ihr Podcast ist großartig!

Leben darf leicht gehen und Spaß machen. Liebe auch!

Gefällt dir was du siehst? Dann zeig es doch auch anderen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.