Innere Kind Heilung: Elternbeziehung

Dies ist die zweite Folge unserer Special-Datingqueensserie zum Thema: “Innere Kind Heilung”.

Das innere Kind steht für all unsere positiven und negativen Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Leben gesammelt haben und mit den damit verbundenen Gefühlen und Glaubenssätzen. Viele Menschen haben den Kontakt zum inneren Kind getrennt bzw. stark reduziert, da sie mit den negativen Erfahrungen und den damit verbundenen negativen Gefühlen, wie Wut, Schmerz und Trauer nicht umgehen können. Das innere Kind lässt sich aber heilen!

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit dem Thema Elternbeziehung und welche Auswirkungen sie auf uns und unser Liebesleben hat. Die Beziehung zu den Eltern ist die Grundlage zu allen weiteren Beziehungen im Leben, also hört rein und lasst euch darauf ein.

 

Du erfährst in der heutigen Folge:

  • Warum die Beziehung zu unseren Eltern wichtig ist
  • In welchen Lebensjahren wir unser Selbstbild entwickeln
  • Verschieden Fragen, die euch helfen die Beziehung zu euren Eltern zu analysieren
  • Methoden um die Beziehung zu den Eltern zu verbessern

Unsere Fragen für die eigene Reflexion:

→ Wie haben sich deine Eltern Liebe gezeigt?

→ Wie ist das Verhältnis zu Mutter und Vater gewesen/heute?

→ Bist du eher Mutter oder Vater Kind?

→ Wovor hast du als Kind Angst gehabt in Bezug auf deine Eltern?

→ Wurden Geschwister bevorzugt oder andersrum?

→ Gab es oft Streit?

Shownotes:

Datingqueens News:

Brauchst du Unterstützung und Ratschläge, dann buche uns für ein kostenfreies Coaching (30 Minuten):

  • Mail: datingqueens.podcast@gmail.com